skip to content

Start

Herzlich Willkommen auf der neuen Webseite unseres Schützenvereins!

 

Wir freuen uns, Dich auf unserer Website begrüßen zu dürfen. Als traditioneller Schützenverein bieten wir eine Heimat für alle, die sich für das Sportschießen begeistern, oder auch einfach nur die Dorfgemeinschaft erleben möchten. Bei uns finden sowohl erfahrene Schützen als auch Neueinsteiger eine Plattform, um Ihre Fähigkeiten und Begeisterungen weiterzuentwickeln. Unser Verein steht für Gemeinschaft und pflege regionaler Bräuche!

 

Entdecke auf unserer Seite alles Wissenswerte über unsere Aktivitäten, Trainingszeiten und Veranstaltungen. Erfahre mehr über unsere Vereinsgeschichte, die verschiedenen Schießdisziplinen und wie auch Du Teil unserer Gemeinschaft werden kannst.

 

Besuche uns gerne auch vor Ort und erlebe den Schießsport hautnah. Wir laden Dich ein, bei einem unserer Trainings vorbeizuschauen.

 

Mit besten Grüßen,

 

Schützenverein Stirpe Ölingen

 


 

Schützenfest 2024

Schützenfest 2024

Wo Freunde und Familien sich treffen!

Am Samstag um 15.30 Uhr hatte der König Jörg Renn zu einen Umtrunk eingeladen. Es dauerte nicht lange, da marschierte der Spielmannszug Bohmterheide ein und sorgte für gute Unterhaltung. Um 16.30 Uhr hieß es Antreten und Abmarsch zum Festplatz. Um auch die Einwohner in der neuen Siedlung „Oelinger Heide“ zu grüßen, marschierten die Schützen und Schützinnen durch das neue Wohngebiet. Die Freude war groß, dass so viele Einwohner am Straßenrand standen....

Am Festplatz angekommen eröffnete Matthias Storch, 1. Vorsitzender, das Schützenfest. Thorsten Böttcher vom Kreisschützenverband Wittlage war gekommen um verdiente Schützen/innen mit der ProPatria-Nadel auszuzeichnen. Die Auszeichnungen gingen unter viel Beifall an folgende Mitglieder:

Lea Wilcke, Martin Ölgeschläger und Ronald Klenke

 

Anschließend wurde das Königsschießen eröffnet. Nach mehreren stechen standen die Ergebnisse fest.

König: Heiner Hellbaum

Jungkönigin: Anne Dunkhorst

Kinderkönigin: Lea  Hugo 

Nach einer kleinen Pause wurde der Festball mit DJ PatMan eröffnet. Auch am Grillwagen und an der Schießbude herrschte Hochbetrieb. Der Festsaal füllte sich, die befreundeten Schützenvereine aus Vehrte und Bohmte trafen ein.

 

Am Sonntag war der Sammelpunkt um 14.00 Uhr auf dem Kinderspielplatz. Als wir an der Gemeinschaftshalle eintrafen konnte man gleich sehen, am heutigen Nachmittag stehen die  Kinder im Mittelpunkt. Ein Kinderkarussell war aufgebaut und alle Fahrten waren kostenlos. Für die Kinder hingen wieder viele Überraschungen an der Kletterstange. Christina Nobbe und Bettina Erdmann hatten für die Kinder eine Schützenfest-Rally aufgebaut und eine Schnitzeljagd vorbereitet. Die Beteiligung war wiedermal gut und die Kinder lösten mit Freude und Begeisterung die Aufgaben. Um 18.00 Uhr waren die Sieger in den einzelnen Altersgruppen ermittelt und allen Teilnehmern wurde eine Urkunde und Süßigkeiten überreicht. Die drei Bestplatzierten in den einzelnen Altersgruppen durften sich in der Eistruhe ein Eis aussuchen.

Gruppe bis 6 Jahre:

- Marlene (5 Jahre)

- Justus vor dem Berge

- Jonas Wilms

Gruppe 7-9 Jahre

- Ayden Gottfried

- Sam Moog

- Laura Waldman

Gruppe ab 10 Jahren

- Jonas Jankowski

- Marleen Waldmann

- Hannes vor dem Berge

Vor der Proklamation gab es noch Ehrungen.

 

Beim Ortspokalschießen hatten 17 Mannschaften teilgenommen. Die Sieger wurden durch Michael Poppe, 1.Sportleiter, bekanntgegeben.

1. Feuerwehr  Herringhausen 2  173 Ringe

2. Narren des Throns 171 Ringe

3. TTV Stirpe-Oelingen 168

Einzelwertung der Teilnehmer:

1. Manuel Ölgeschläger  48 Ringe

2. Kai Harmeyer 45 Ringe Stecher 28

3. Matthias Storck 45 Ringe Stecher 27

 

Markus Kleinkauertz, Bürgermeister in Bohmte, übergab die Pokale vom Gemeindepokal an folgende Gewinner:

Schützen:

1. Stirpe-Ölingen 274 Ringe

2. Hunteburg 270 Ringe

3. Bohmte 260 Ringe

Einzelwertung: Thomas Dultmeyer, Hunteburg 47 Ringe

Damen:

1. Bohmte 184 Ringe

2. Stirpe-Ölingen 182 Ringe

3. Hunteburg 178 Ringe

Einzelwertung: Lea Wilcke, Stirpe- Ölingen 48 Ringe

Jugend:

1. Hunteburg 332 Ringe

2. Bohmte 316 Ringe

Einzelwertung: Noah Schilling Hunteburg 183 Ringe

Der Schützenverein Bohmterheide konnte aus terminlichen Gründen nicht teilnehmen.

 

Auch der Präsident Thorsten Hannusch der Schützen – Compagnie Gützkow war  in diesem Jahr gekommen um den von ihm vor 10 Jahren gestifteten Pokal letztmalig zu übergeben. Dieser Pokal wird unter den Präsidenten der Bohmter Schützenvereine ausgeschossen. Gewinner in diesem Jahr Matthias Storck vom Schützenverein Stirpe-Ölingen. Der Pokal ist jetzt sein Eigentum, da er 6 mal Sieger in den 10 Jahre wurde.

Nun folgte die Proklamation. Matthias Storck dankte den drei scheidenden Königspaaren und seinen Adjutanten. Wir haben mit euch viele Feste gefeiert, herzlichen Dank für die tolle Zeit mit euch.  Die Insignien wurden übergeben mit musikalischer Begleitnng des Spielmannszuges Bohmterheide.

 

Zur neuen Kinder Majestät proklamierte Matthias Storck:

Lea Hugo mit den Adjutanten Jonas Jankowski und Torben Lenger

Zur Jungschützenkönigin:

Anne Dunkhorst mit dem Prinzgemal Pascal Winkelmann und der Adjutantin Sina Dunkhorst

Zum König:

Heiner Hellbaum mit seiner Königin Mareike Poppe und dem Adjutanten Tim Böhning

Ein besonderer Dank und Anerkennung an den Spielmannszug Bohmterheide, der wegen eines anderen Termins am Nachmittag uns leider nicht beim Umzug begleiten konnte aber zur Proklamation am Abend unterstützte.

Im Anschluss eröffnete das Königspaar den Tanz und es wurde bis in den Morgenstunden gefeiert.

Zurück zur Übersicht Nächster Beitrag
Up