skip to content

Herzlich Willkommen auf der neuen Webseite unseres Schützenvereins!

 

Wir freuen uns, Sie auf unserer Website begrüßen zu dürfen. Als traditioneller Schützenverein bieten wir eine Heimat für alle, die sich für das Sportschießen begeistern, oder auch einfach nur die Dorfgemeinschaft erleben möchten. Bei uns finden sowohl erfahrene Schützen als auch Neueinsteiger eine Plattform, um Ihre Fähigkeiten und Begeisterungen weiterzuentwickeln. Unser Verein steht für Gemeinschaft und pflege regionaler Bräuche!

 

Entdecken Sie auf unserer Seite alles Wissenswerte über unsere Aktivitäten, Trainingszeiten und Veranstaltungen. Erfahren Sie mehr über unsere Vereinsgeschichte, die verschiedenen Schießdisziplinen und wie auch Sie Teil unserer Gemeinschaft werden können.

 

Besuchen Sie uns gerne auch vor Ort und erleben Sie den Schießsport hautnah. Wir laden Sie ein, bei einem unserer Trainings vorbeizuschauen.

 

Mit besten Grüßen,

 

Ihr Schützenverein Stirpe Ölingen

 


 

Königspokalschießen 2024

Königspokalschießen 2024

Sterne im Schießsport!

König Jörg Renn mit seiner Königin Silvia Neumann und dem Adjutanten Nils Götze hatten alle Vereinsmitglieder am 02.02.2024 um 19.00 Uhr zum Königspokalschießen eingeladen. ...

Jörg Renn hatte sich etwas ganz Besonderes ausgedacht. Vor der Meytonanlage war keine normale Schießscheibe angebracht, sondern eine blaue Scheibe mit 9 Sternen.

 

Auf der Meytonanlage wurde das Schießfeld so programmiert, dass es in 25 kleine gleichgroße Felder aufgeteilt war. Sie waren mit Ringzahlen von 1 – 24 und mit -10 belegt. Wurde eine Linie getroffen zählten beide Werte.  Eine Serie bestand aus 3 Schuss. Der König legte 35 Ringe vor. Jetzt hieß es diese Ringzahl ebenfalls mit 3 Schuss in einer Serie zu erreichen.  Der 1. Sportleiter Michael Poppe begrüßte alle und eröffnete das Glücksschießen auf die vom König gestifteten Pokale. Viele stürmten gleich auf den Schießstand und die anderen genossen erst einmal das leckere Essen. Es vergingen einige Stunden bis die Auswertung erfolgte, da jeder so viel Serien schießen durfte wie er wollte. Nachdem die Ergebnisse von den Sportleitern ausgewertet waren, folgte ein Stechen um die Pokale, da 5 Teilnehmer den Wert von 35 Ringen erzielten. Nach dem Stechen wurden vom 1. Sportleiter Michael Poppe die Gewinner bekannt gegeben:

 

Gerhard Nobbe

Wolfgang Fiß

Erik Nobbe.

 

Es war wiedermal ein geselliger Abend in gemütlicher Runde. Ein ganz besonderer Dank an alle, die bei den Vorbereitungen geholfen, bei der Durchführung sich eingebracht haben und an den König für die schönen Pokale. Auch kleine Änderungen (Sterne auf der Schießscheibe) können einen Abend bereichern und den Ehrgeiz steigern.

 

 

Bild:

 v. l. Jannik Wilcke, Jörg Renn, Wolfgang Fiß, Gerhard Nobbe, Erik Nobbe, Michael Poppe

Voriger Beitrag Zurück zur Übersicht Nächster Beitrag
Up